Bodypainting und strahlende Gesichter – MUTABOR für „Der Hamburger Weg“

10/11/2016

Seit dieser Woche sieht man in Hamburg vermehrt rote und blaue Gesichter. Dabei handelt es sich um die Plakatkampagne von „Der Hamburger Weg“ – der HSV-Stiftung für Hamburgs Nachwuchs. Mutabor hat den Auftritt konzipiert und umgesetzt.

Mit der Kampagne für die Saison 2016/17 veröffentlicht die HSV-Stiftung eine Image-Kampagne, die dem Stiftungsziel erstmalig ein Gesicht geben soll. Echte junge HSV-Fans hatten die Chance, sich als Gesicht der Kampagne zu bewerben - im wahrsten Sinne des Wortes. Gemeinsam mit dem HSV und der Fotografin Juliane Werner hat Mutabor Kinder und Jugendliche aus dem HSV-Fanumfeld gecastet und zu einem Bodypaint-Fotoshooting eingeladen. Neben zehn jungen HSV-Fans hat auch HSV-Profi Dennis Diekmeier für ein Motiv Farbe bekannt.

Mit Hilfe von Bodypainting wurden aufmerksamkeitsstarke Image- und Projektmotive visualisiert und durch plakative Leitsätze ergänzt. Insgesamt sind 10 Motive in Planung. Die Ersten sind seit Oktober in Hamburg als City Light Poster und online zu sehen.

Press contact
Laura Maroldt

laura.maroldt@mutabor.de
+49 40 80 80 23-181