Stimme sichtbar machen.

Corporate Identity für die Deutsche Stimmklinik 2014

So einzigartig wie ein Fingerabdruck

Die Stimme jedes Menschen ist einzigartig. Für manche ist die Stimme Lebensgrundlage: Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher und Erzähler sind beruflich abhängig von einer funktionsfähigen Stimme. Verändert sich die Stimme oder versagt sie, brauchen diese Menschen Hilfe. Die bekommen sie in der ersten Deutschen Stimmklinik.

Ein Bindeglied zwischen Medizin und Design

An der Stimmklinik wird jede Stimme auditiv analysiert und in einem multidimensionalen Stimmprofil festgehalten. Gemeinsam mit den Physikern der Stimmklinik stellten wir uns der Aufgabe, diese komplexen Darstellungen zu vereinfachen, um eine prägnante Bildmarke zu schaffen.

Stimme sichtbar machen

Die aus der quantitativen Analyse resultierenden Spektrogramme werden in ihre Frequenzsektionen dividiert, anhand einer speziellen Matrix auf die verschiedenen Spektrallinien verteilt und so in eine grafische Sprache transformiert. Alle Frequenzbereiche korrelieren mit der entsprechend zugewiesenen Sektion der Matrix, sodass wir ein Muster erhalten, das wie ein Fingerabdruck von Mensch zu Mensch einzigartig ist.

Stimme sichtbar machen
Stimme sichtbar machen

Der Stimmabdruck

Mit dem Stimmabdruck haben wir eine Marke geschaffen, die nicht nur die Einzigartigkeit der Stimme visualisiert, sie ist selbst ein Stück medizinischer Fortschritt – und gleichzeitig das Logo der Deutschen Stimmklinik, das den Stimmabdruck des Gründers und Initiators abbildet. Der Stimmabdruck ist heute Teil jeder Patientenakte, jeder Patient erhält dadurch seine eigene Version des Stimmklinik Logos. Individuell wie die Stimme selbst.

Stimme sichtbar machen